Startseite

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Konferenz "Verkehrsökonomik und -politik"!

Am 2. und 3. Juni 2016 findet in Berlin die dritte Konferenz "Verkehrsökonomik und -politik" statt, die im jährlichen Turnus eine Plattform für den Austausch der deutschsprachigen Verkehrsökonomen/innen bietet. Den Schwerpunkt der Konferenz bildet ein offener Teil, in dem eingereichte und in einem Begutachtungsverfahren ausgewählte Beiträge vorgestellt werden. Weiterhin finden zu einzelnen Themen auch spezielle Sessions mit eingeladenen Referenten/innen stattfinden. Inhaltliche Schwerpunkte sind in diesem Jahr die Themen "Bundesverkehrswegeplanung (BVWP)", "Wider Economic Benefits" und "Schienengüterverkehr". In Kooperation mit der German Aviation Research Society (G.A.R.S.) wird ein spezieller Konferenzblock zum Thema "Luftverkehr" angeboten.

Hier können Sie das Programm für die am 2. und 3. Juni 2016 stattfindende dritte Konferenz "Verkehrsökonomik und -politik" als pdf-Datei herunterladen.

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung und zu den Teilnahmegebühren der Konferenz.

Die Durchführung der Konferenz "Verkehrsökonomik und -politik" erfolgt in Kooperation mit der Zeitschrift für Verkehrswissenschaft (ZfV).

Wichtiger Hinweis: Am 1. Juni 2016 – und somit direkt vor der am 2. und 3. Juni stattfindenden Konferenz "Verkehrsökonomik und -politik" – findet ebenfalls an der TU Berlin die Tagung "Reformmodelle für die Organisation und Finanzierung der Bundesfernstraßen" statt. Hier können Sie das Tagungsprogramm herunterladen. Weitere Informationen zu dieser Tagung (u.a. zur Anmeldung) finden Sie unter dem Link www.wip.tu-berlin.de/bfs-tagung.